Eindrücke vom „LebensLust“-Konzert

Der noch junge Sommer zeigte sich von seiner kühleren, windigeren Seite, aber das konnte die Freude am Gesang und an der „LebensLust“ nicht trüben. Mit einem Programm aus Volksliedern, Kunstliedern und Wienerliedern besangen wir unter der Leitung von Cornelia Rupert die Natur, die Freude an der Gemeinschaft und die Kraft der Liebe. Begleitet wurden wir dabei von der Pianistin Adriana Paler Niculescu und als Gäste durften wir das Wagramer Ensemble „streich9“ begrüßen, die mit ihren beschwingten Stücken in ferne Länder entführten.

LebensLust am WagramFenster