Jäger erschießt Treiber: Übungsschießen forcieren

Ein Treiber wird bei einer Wildschweinjagd im Bezirk Korneuburg versehentlich (!!) von einem Jäger erschossen. Das einzige, was dem Landesjagdverband dazu einfällt: Übungsschießen forcieren. Warum, fragt man sich da? Weil es kein Blattschuß war? Getroffen hat er ja eh, der gute (oder besser: schlechte, ja miserabel-elendigliche) Jäger.

Autor:
Datum: Donnerstag, 14. Februar 2013 12:46
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Gesellschaft, Politik

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.

Keine weiteren Kommentare möglich.