Beiträge vom Juni, 2010

Jo, so is‘ bei uns in Königsbrunn

Samstag, 5. Juni 2010 17:47

Eine kleine musikalische Hommage an Königsbrunn, frei nach einem bekannten Lied (Die alten Rittersleut). Der Mix und die Audioqualität sind so la la, aber für eine rasche Skizze ausreichend. (Zum Anhören das Play-Symbol oder den Titel anklicken):

Jo, so is‘ bei uns in Königsbrunn

Jo so is‘, jo so is‘,
Jo so is‘ bei uns in Königsbrunn.
Jo so is‘, jo so is‘ bei uns in Königsbrunn.

Waun unsa Gemeinderod,
Wieda moi ka Aunung hod,
Steht da Orts-Chef auf und spricht:
„Solich, oda soll ich nicht?“

Jo so is‘, jo so is’….

Unsa liaba Loisl Strasser,
Seines Zeichens Arbeitshasser,
Foad min Radl hin und hea
Und ob und zua zua Feiawea.

So geht’s zua …

In da oidn Meyer-Villa,
Do wohnt die Familie Mülla:
Sie, de Blumentepf vakauft,
Ea, dea wos de Viadln sauft.

Jo so is‘, jo so is‘ ….

Bei der Abfallsammelstelle
Ist am Samstag los die Hölle.
Jeda bringt duat hi sein Dreg,
Nua da Leo fiad an weg.

Jo so is‘, jo so is‘ ….

Und beim Raimund und da Resi
Is‘ aun jedm Mondog „crazy“,
Bis ma ham gehn mid an Rauschal,
Nua da Adi gehd ins Plauschal.

Und beim Kellergassenfest
Gibt sich jeder gern den Rest,
Denn es kann nix besser sein
Als der Königsbrunner Wein.

Jo so is‘, jo so is‘ ….

Thema: Allotria, Gesellschaft, Musik | Kommentare (0) | Autor: