Beiträge vom Januar, 2012

Die Einsamkeit des Menschen

Dienstag, 24. Januar 2012 20:26

Einsam ist doch
Die meiste Zeit
Der Mensch.

Kein Leid so leid
Wie Einsamkeit.
Kein einzig’s.

Und hat dich einst
Der Tod befreit,
Bist du allein.

Erst recht.
Für alle Zeit.
In Ewigkeit.

Thema: Lyrik | Kommentare (0) | Autor:

Blattsalat als Garnitur

Sonntag, 22. Januar 2012 20:42

Garnierst du was
Mit Blattsalat,
Dann schau, daß das Salatblatt
Auch ein schönes Platzerl hat.

Thema: Allotria | Kommentare (0) | Autor:

Früher

Freitag, 20. Januar 2012 21:16

Früher dacht‘ ich, ein Kind,
Ich lebe ewig.

Heute beschleicht mich die Ahnung
Des baldigen Todes.
Und was noch alles zu tun wär‘!

Ich weiß es —
Und trödle doch weiter.

Thema: Literatur, Lyrik | Kommentare (0) | Autor:

Rating

Donnerstag, 19. Januar 2012 19:10

Die Ratingagentur „Mutti’s“ hat meine Überhosen zu Unterhosen herabgestuft. Somit haben sie nur mehr das Rating A-A!

Thema: Allotria, Gesellschaft, Politik | Kommentare (0) | Autor:

Kommentar des Affen, der in den Spiegel blickt

Mittwoch, 18. Januar 2012 10:50

Offensichtlich
offeng’sichtig!

Thema: Allotria | Kommentare (0) | Autor: