Tag-Archiv für » Wagram «

Kunst im Garten: 3. – 4. Mai 2014

Sonntag, 30. März 2014 9:55

Im  „Natur im Garten“-Garten in 3465 Königsbrunn am Wagram, Rathausplatz 12 findet am Samstag, 3. und Sonntag, 4. Mai 2014 von 10-19 Uhr bereits zum achten Mal die Veranstaltung „Kunst im Garten“ statt, bei dem regionale KünstlerInnen ihr Handwerk präsentieren:

Martina Müller: Keramik
Jasmin Mayer: Schmuck
Werner Hübl: Süßes, Saures und Getrocknetes vom Wagram
Mach Sisters: Duftendes und Gschmackiges

Im Rahmen dieser Veranstaltung ist auch eine Besichtigung des Gartens möglich.

Nachlesen zu den letzten „Kunst im Garten“-Veranstaltungen finden Sie auf Wagramkreativ sowie hier .
Auf Ihren Besuch freuen sich die Veranstalter.

Genießen Sie auch die Weine und Speisen der Region im Gasthaus Mann

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor:

Letzte Libelle

Sonntag, 17. November 2013 19:57

Leichtflügelig du
Und schwerbeherzt ich –
Im November! – Libelle,
Erfreust Du mich.

Bewegst dich flink und stehst doch still
Im Schweben.
Steh nur, du hältst die Zeit nicht auf.
Zu schnell verfliegt ein Sommer,
Viel eher, als man will,
Und schneller noch das Leben.

Thema: Literatur, Lyrik | Kommentare (0) | Autor:

Später Admiral

Dienstag, 29. Oktober 2013 20:06

Fliegst –
Und flatterst -,
Admiral !
Im Spätherbst hinterher
Dem letzten Sonnenstrahl.
Glaubst –,
Glaubst -,
Daß du ihn kriegst.
Letztes Flattern —,
Letztes Säumen —-
Vor dem Schlaf
Mit ungeträumten Träumen.

Thema: Literatur, Lyrik | Kommentare (0) | Autor:

Informationsveranstaltung am 25.9.2013 19:00 Uhr im Gasthaus Mann

Samstag, 14. September 2013 18:12

Weil die Sache einfach zu wichtig ist, publiziere ich den Termin, bei dem es um die Zukunft der Pfarre, des Pfarrgartens und die Erhaltung des Ortsbildes geht, und weil ich die Seite www.rettet-den-pfarrgarten-koenigsbrunn.at zwar redigiere und finanziere, diese aber nicht mein Sprachrohr, sondern jenes unserer Bürgerinitiative ist,  hier einfach nochmals. Alle, denen die Erhaltung des Pfarrgartens ein Anliegen ist, mögen erscheinen.

Übrigens: Kurioserweise fragen doch tatsächlich Leute, warum ich soviel Wind mache, wo doch noch gar nichts passiert ist. Ja warum wohl? Principiis obsta, sero medicina paratur, hat einmal Publius Ovidius Naso gemeint. Oder: ich würde micht auch nicht erst anschnallen, wenn ich schon im Straßengraben liege. Oder eine Feuerversicherung abschließen, wenn der Dachstuhl brennt.

 

 

Thema: Allgemein, Gesellschaft, Nachhaltigkeit, Politik, Religion, Umwelt | Kommentare (0) | Autor:

Jubiläumsfeier 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn am Wagram

Montag, 26. August 2013 12:40

Das Wetter hat leider nicht so ganz mitgespielt an diesem 25. August 2013, an dem die Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn am Wagram das 125. Jahr ihres Bestehens feierte. Dafür haben aber die Musiker des Blasmusikvereins Großweikersdorf-Ruppersthal umso besser mitgespielt. Eine sehr subtile und dezente Deutsche Messe – Schubert hätte sicher seine Freude daran gehabt -, und am anderen Ende der musikalischen Skala auch ein durchaus glaubhaftes „Heal The World“ von Michael Jackson.

Für einen Lacher (oder vielleicht auch ein Stirnrunzeln unter den Mikronationalen, so es sie hier gibt) sorgte ein lapsus linguae des LAbg Alfred Riedl, Weiterlesen

Thema: Geschichte, Gesellschaft, Literatur, Menschlichkeit | Kommentare (0) | Autor: